Januar 28

Flohmarkt im Haus

Haben Sie schon einmal auf einem Flohmarkt einkaufte und dachte darüber nach, wie viel Zeit in ging tatsächlich setzen sie alle zusammen? Oder vielleicht haben Sie wollten ein seit Jahren haben, sind aber nicht sicher, ob es die Mühe wert.

Lassen Sie sich nicht solche Gedanken halten Sie von Ihrem eigenen Verkauf zu planen. Sicher, die Einrichtung und einen Flohmarkt Hosting nimmt Arbeit. Aber eine Person Müll ist auf jeden Fall das ein weiterer Schatz, und es gibt jede Menge begeisterter Yard Sale Käufer gespannt auf Ihre unerwünschte Elemente aus den Händen zu nehmen.

Es gibt 165.000 Garage Verkaufsstelle auf einer bestimmten Woche in den USA nehmen, nach einer Studie von der Statistik Institut für Hirnforschung . Wenn Sie etwas von Wert haben, ist ein Hof – Verkauf eine schnelle Möglichkeit , einen schönen Batzen Geld zu machen.

Hier sind 10 Tipps für es richtig zu machen:

1. Planen Sie im Voraus

Sobald Sie auf einen Termin entschieden haben, ist es Zeit , Ihr Inventar zu sammeln. Beginnen Sie mit etwas Abrufen Sie nicht in sechs Monaten verwendet haben, die Sortierung der Artikel nach Kategorie und sie in markierten Boxen. Nun, einen Schritt zurück und bewundern , wie Sie erfolgreich decluttered haben .

Wann sollten Sie den Verkauf hosten? Offensichtlich ist der Winter nicht die beste Option, wenn Sie leben, wo es nie schneit. Vermeiden Sie die intensive Hitze des Sommers, wenn Sie können. Vermeiden Sie Urlaub Wochenenden, weil die meisten Leute mit anderen Aktivitäten oder Reisen beschäftigt werden.

Heben Sie sich von der Konkurrenz durch das Starten Ihres Verkauf am Freitag, statt am Samstagmorgen. Und beachten Sie, dass die Menschen sich um 7 Uhr zeigen wird, auch wenn das angekündigte Startzeit zwei Stunden später ist.

2. Bereiten Sie Ihren Raum

Rasen mähen, Unkraut die Blumenbeete und glätten unebene Oberflächen, die ein potenzielles Problem für die Kunden sein könnte. Das letzte, was Sie wollen, ist für die Gäste einen Wäschetrockner zu nehmen.

Wenn Sie auf der Straße parken, bewegen Sie Ihr Auto Platz für Kunden zu machen.

3. Vereinfachung der Preis

Nehmen Sie eine vereinfachte Preisstruktur, so dass Sie nicht viele Änderungen vornehmen müssen. Gruppenpositionen von den gleichen Preis zusammen und deutlich zeigen den Preis.

Sie können einen Farbcode verwenden, oder einen Aufkleber für jedes Element mit dem Preis setzen. Oder ein Zeichen machen: „. Jeder Punkt auf dieser Tabelle geht für $ 1“

UNTERSTÜTZT VON
Wenn der Preis eines Artikels fest ist, zeigen an, dass auf dem Umsatz-Tag. Für größere Anschaffungen kann es auch eine Werbung für eine neue Version des Elements mit seiner normalen Preisvorstellung zu befestigen zu zeigen, helfen, dass Sie es zu einem stark reduzierten Preis anbieten.

4. Machen Sie es einfach zu bestellen

Gruppe ähnliche Gegenstände zu erleichtern Kunden den Verkauf zu navigieren. Auch halten Sie Gegenstände aus dem Boden. Legen Sie auf Kleidung. Bieten Sie einen Auslass für Kunden elektrische Geräte zu testen. Achten Sie darauf, den Verkauf mit vielen kleinen Rechnungen und Wechsel zu starten.

Auf der anderen Seite, lassen Sie sich nicht den Kunden eine Überraschung Deal punkten. Schauen Sie sich die Taschen aller Kleidung und gehen durch alle Boxen um sicherzustellen, dass Sie nicht aus Versehen etwas enthalten, das nicht da sein sollte.

Also, stellen Sie sicher, dass Sie den realen Wert Ihrer Sachen wissen. Wir haben alle Geschichten über Menschen gehört, die sehr wenig für etwas bezahlt der Verkäufer war nicht klar, viel mehr wert war.



Copyright 2017. All rights reserved.

VeröffentlichtJanuar 28, 2017 von blogadmin in Kategorie "Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.